CEO / CFO | Inhaber

Simon Thomas

„Besonders wichtig für Qualität ist, sich gegenseitig auf allen Ebenen zu unterstützen. Nur wenn man die Fähigkeiten und Kenntnisse mehrerer Leute kombiniert und vereint, können komplexe oder umfangreiche Aufgaben gelöst werden.“

CEO / CMO | Inhaber

Mathias Thomas

„Mein größtes Ziel ist es, ein Unternehmen zu gestalten, in dem 140 Leute auf eine gewisse Art und Weise glücklich sind und keine Grundängste mehr haben. Eines ist mir dabei klar: Das kann nur durch die konstante Arbeit und Beteiligung aller aufrecht erhalten werden.“

Unser Leitbild


Die Software-Manufaktur

Wir sind seit 1980 Teil der Intralogistik-Ökosphäre und wissen, dass jeder unserer Projektpartner individuelle Lösungen braucht, um sein ganzes Potential zu entfalten. Dazu brauchen wir Mitstreiter, die sich als Wegbegleiter und -bereiter verstehen. Daher erhältst Du bei uns einen umfassenden Einblick in den Prozess und gestaltest seine Lösung eigenverantwortlich und auf Augenhöhe mit. Unser Ziel ist es, Best Practices zu entwickeln, am Markt zu etablieren und in jedem Projekt immer wieder individuell anzupasssen, um die Erkenntnisse wieder in unsere Software einfließen zu lassen.

Um das zu leisten, muss aber auch die Unternehmenskultur zum Manufakturprinzip passen. Aus diesem Grund legen wir Wert auf individuelle Einarbeitungsphasen (Patenschaften und Mentoring), eigenverantwortliche Tätigkeiten, einen Arbeitsplatz in unbefristeter Festanstellung und ein menschliches Umfeld mit flexiblen und offenen Kommunikationskanälen.

Unsere Unternehmenskultur

TUP.Forum


Offener Wissenaustausch

Durch unsere Markterfahrung seit 1980 kommt einiges an Wissen zusammen. Damit unsere Mischung aus erfahrenen Spezialisten und Berufsanfängern auf Augenhöhe zusammenarbeiten kann, haben wir einen regelmäßigen Wissensaustausch über unsere Veranstaltungsreihe ‚FORUM‘ ins Leben gerufen. Das Ziel: Eine Plattform bieten, auf der Jede/r individuelle Themen vorstellen kann.

Eigenleben: Der TUP-Campus

Freiraum


Organisation von Interessens- und Eventgruppen

Mehrere Boule-Teams, die sich ihr eigenes Feld eingerichtet haben, eine Tischtennis- und eine Schachgruppe, die in der Cafeteria ihre Matches austragen, und eine Kochgruppe, die sich täglich zusammenfindet, um in unserer Küche etwas Neues zu probieren. Eine gute Zusammenarbeit auf Augenhöhe braucht Freiräume, die individuell gestaltet werden können.

Unternehmenskultur


Offene Kanäle und Teilhabe

Über unsere internen Kommunikationskanäle und unser Intranet können Themen oder Anregungen unkompliziert mit allen geteilt und aufgearbeitet werden. So schaffen wir Teilhabe und die Möglichkeit, die Unternehmenskultur jederzeit mitzugestalten.

Teamgeist


Sport und Fitness schafft Gemeinsamkeit

Die Option auf körperlichen Ausgleich ist für uns ein zentraler Aspekt der Unternehmenskultur. Daher hat jeder Mitarbeiter die Option, bei unserem Personal Trainer Andreas Marcello-Ferrara ein individuelles Training mit Beratung zu vereinbaren. Zusätzlich gibt es einen regelmäßigen Rückenfitness-Kurs.

Deine Ansprechpartnerin


Slava ist Dein Kontakt für Fragen und Feedback

Bei TUP steht die Zufriedenheit der Mitarbeiter im Fokus des Unternehmens, daher ist es uns wichtig, nicht die besten Mitarbeiter für uns zu begeistern, sondern die Richtigen.