Aktuelles

Neues TUP-WMS in der Slowakei – International, leistungsstark und mehrsprachig erweiterungsfähig

In nur sechs Monaten hat die Software-Manufaktur Dr. Thomas + Partner für das neue Logistikzentrum der EF Parts & Logistic Service s.r.o., Bratislava, einem Unternehmen der Emil-Frey-Gruppe, ein Warehouse-Management-System (WMS) realisiert und installiert. Das WMS ist auf die slowakische und englische Sprache internationalisiert und ermöglicht schlanke, klare Abwicklungsprozesse mit großer Schnelligkeit und hoher Produktivität. Das […]

Interview: TUP.WMS vs. Standard – “der Kunde erhält nicht eine, sondern seine Lösung“

Ein Warehouse-Management-System, auch Lagerverwaltungssystem, bietet seinen Kunden in der Regel flexible und vor allem automatisierte Funktionalitäten, um Warenbewegungen und Bestände zu verwalten. Sprich, eine Lagerverwaltung steuert den planmäßigen und effizienten Ablauf aller logistischen Prozesse, etwa innerhalb eines Distributionszentrums. Im Interview zeigen wir auf, wie sich dabei Standardsoftware von einem adaptiven Ansatz unterscheidet; welche Vorteile das […]

Prozessoptimierung per Software: praxisgerecht, zeitnah und schlank

Das Schlagwort Softwareoptimierung verursacht häufig und nicht zu Unrecht negative Assoziationen: Begriffe wie Betriebsunterbrechung, Logistikstopp, Kostenintensivität poppen auf. Dass es auch anders geht, nämlich exakt problembezogen, mit geringem Zeitaufwand und zu moderaten Kosten, zeigt die praxiserprobte Optimierungsmethode der Softwaremanufaktur DR. THOMAS + PARTNER (TUP).

g.a.x.-System: E-Commerce und Händlerintegration in Einklang

Der E-Commerce boomt seit Jahren und erfährt derzeit eine Art Renaissance. Zum einen versuchen lokale Händler ihren Handel für ein Multichannel-Business fit zu machen, zum anderen wird das Internet mehr und mehr zur Produkt-Informationsplattform; der lokale Handel rückt so in den Fokus und wird in Zukunft mit Exklusivität und Services wie persönliche Beratung und Same-Day-Delivery […]

Im Interview: Projektleiter Günther Pfisterer über den TUP-Leitstand und Business Intelligence

Ein modernes Warehouse-Management-System setzt heutzutage auf einen leistungsfähigen Leitstand. Grafische Aufbereitung der anfallenden Daten, Prozessübersichten sowie die Performance-Übersicht sind starke Argumente für eine solche Investition. Projektleiter Günther Pfisterer erklärt im Interview die Grundlagen eines Leitstandes und im Speziellen die Vorteile der effektiven Steuerung und Koordination aus dem Hause DR. THOMAS + PARTNER.