Starke Ideen formen unsere exzellenten Softwaremodule

Keine kurzlebigen Entwicklungen

Adaptive Software & Variabilität

In der Softwareentwicklung kommt es auf den richtigen Ansatz an. DR. THOMAS + PARTNER setzt seit Jahrzehnten auf Adaptivität: Unsere dynamische Architektur passt sich an Ihre Voraussetzungen an und kann jeder Zeit auf Veränderungen reagieren. Ein Ausschnitt der Variablen eines neuen Projektes:

  • Gewachsene Geschäftsprozesse jedes Kunden
  • Unterschiedliche Automatisierungsgrade
  • Individuelle Schnittstellen zwischen Warenwirtschafts-, Logistik- und Steuerungssystemen
  • Einbindung vorhandener Software-Systeme und Datenbanken
  • Anschluss vorhandener Dialogsysteme (auf Basis unterschiedlicher Betriebssysteme und Entwicklungstools)
  • Verwendung unterschiedlicher Peripheriegeräte
  • Unterschiedlichste Funktionen/Prozesse/Technologien

Unser Bestreben ist es, den Einfluss dieser Variablen auf die Projektdauer und die Projektkosten zu minimieren.

Starke Argumente

Software gibt es wie Sand am Meer. Doch speziell für das Segment Intralogistik sind Entwickler-Profis mit Logistik-Know-how selten. Wir bieten beides. Softwareentwickler und Logistik-Spezialisten in einem. Im Team erarbeiten wir für sie so die perfekte Lösung: Im Kern standardisiert, in den Prozessen flexibel. Die stärksten Aspekte:

  • Modularer, adaptiver Aufbau
  • Stabile, offene Architektur
  • Flexibel anpassbar und erweiterbar
  • Hardware und Plattformunabhängig (Betriebssystem, Datenbank)
  • Hohe Performanz
  • Release und Updatefähig
  • Multi-Standort-Fähigkeit
  • Geschäftsprozessgetrieben
  • Kurze Einstellungs- und Inbetriebnahmezeiten

Strategische Ausrichtung

Die strategische Ausrichtung von DR. THOMAS + PARTNER ist immer langfristig. Unsere Kunden setzen auf eine verlässliche Partnerschaft und somit auf zukunftsfähige Software-Lösungen. Mit unserer umfassenden Planungskompetenz in Verbindung mit Entwicklungs-Know-how auf höchstem Niveau begleiten wir unsere Partner häufig über viele Jahre. Dabei ist die Größe des Projektes egal, denn im Team sind wir stark.

  • Up-to-date mit technologischen Entwicklungen
  • Profis aus der Logistik und Softwareentwicklung
  • Service & Support über die Vertragszeit hinaus
  • Kundenwünsche stehen von Beginn an im Mittelpunkt

Auswahl der TUP-Entwicklertools

Im Folgenden finden Sie eine Auflistung von Tools, die unsere Entwickler für die Softwareentwicklung nutzen (Infrastruktur, Softwareentwicklung, Datenbanken, Sprachen). Hinzukommen Entwicklungstools, die wir selbst entwickelt haben; hier aber nicht veröffentlichen.

Infrastruktur

  • Maven – Build
  • Gitlab – Source Control
  • Nexus – Artifact Repository
  • Sonar – Quality Analysis
  • Jenkins – Continuous Integration & Deployment
  • Visual paradigm – Model Driven Development
  • Robotframework – User Acceptance Testing
  • Liquibase – Database Migration
  • Mojito – Translation

Software

  • Apache ActiveMQ – Messaging
  • Apache CXF – Web Services
  • Apache Camel – Middleware
  • Jersey /JAX-RS / Swagger – REST Web Services
  • Jetty & Tomcat – Servlet Container

Datenbanken

  • Oracle
  • PostgreSQL
  • H2

Sprachen

  • Java
  • C / C++
  • Android / iOS
  • Javascript / HTML

Bildbeschreibung: Die adaptive IT steht für die Lösungsphilosophie, aus einem großen Programm viele kleine Programmmodule - auch Dienste oder Services genannt - zu erstellen.Bildbeschreibung: Die adaptive IT steht für die Lösungsphilosophie, aus einem großen Programm viele kleine Programmmodule – auch Dienste oder Services genannt – zu erstellen.

Unser Motto: software follows function

Nach über 1.000 Projekten wissen wir, dass sich viele Software-Systeme ähneln, aber keines dem anderen gleicht. Unser Bestreben ist es, für jeden unserer Kunden eine maßgeschneiderte und optimale Software-Lösung zu finden. Ein von uns entwickeltes logistisches Informationssystem muss in der Lage sein, jeder Lösungsfindung gerecht zu werden. Dieser Anspruch ist eine stetige Herausforderung, da sowohl die Voraussetzungen als auch die Ziele nie identisch sind.

Unsere Software ist modular aufgebaut. Wir setzen seit 1997 auf eine stabile und offene Architektur, gerade weil jeder Kunde einzigartig ist. Unsere Entwickler sind immer bestrebt flexibel zu agieren, die Software individuell zu erweitern und anzupassen. Herausragend dabei ist die Unabhängigkeit in Bezug auf heterogene Betriebssystem-Umgebungen. Darüber hinaus vertrauen unsere Kunden seit  Jahren auf die Fähigkeit unserer Software, auch Multi-Standorte störungsfrei zu unterstützen.

Ein Grund für den Erfolg von DR. THOMAS + PARTNER ist zweifelsohne die langjährige Erfahrung in Sachen Software-Entwicklung. Auf dieser Erfahrung aufbauend entwickeln wir unsere Technologien und Kompetenzen ständig weiter. Im Vordergrund stehen dabei aktuellste Entwicklungsmethoden und Systeme, mit einem Fokus auf Architektur-, Test- und Inspektionsmethoden. Mit TUP sind Sie immer auf der Höhe der Zeit.

Unsere Partner wollen wachsen und deren IT-Lösungen müssen daher in jeder Phase des Wachstums reibungslos funktionieren. Ein Grund warum wir auf modulare Software setzen. Jeder unserer Kunden wird von uns individuell betreut und beraten. Mehr als 100 Entwickler konzentrieren sich täglich, die Innovationskraft des Kunden und dessen Wünsche auf die Weiterentwicklung unsere Software zu projizieren. Stabilität, Usability sowie Mobility stehen dabei klar im Fokus.

Geschäftsleitung Simon Thomas