Wir realisieren für Sie schlüsselfertige Logistikanlagen

Ihr IT-Spezialist und verlässlicher Partner

Gewinnen Sie mit uns einen starken Partner

Darum profitieren Sie von unserem Know-how:

  • Internationale Erfahrung.
  • Prozesskenntnisse.
  • Technik-Wissen in Hard- und Software.
  • Umfangreiches Lieferantennetzwerk für große und kleine Projekte.
  • Spezieller Blick für Details.

Schlüsselfertige Intralogistik

DR. THOMAS + PARTNER hat umfangreiche Erfahrung in der Planung und Realisierung schlüsselfertiger Logistikanlagen. Wenn Sie es wünschen, kümmern wir uns auch um die gesamte Konzeption, Organisation und Koordination. Von der

  • Überwachung der Bauleistungen über die Lagerlayoutplanung inklusive der Förder- und Lagertechnik,
  • Evaluation von Regalsystemen und -bediengeräten bis hin zur
  • Installation geeigneter Systeme und Komponenten, inklusive der IT-gestützten Automationstechnik und der zugehörigen Hardware.

Unsere Projektleiter sind die Vermittler an allen Schnittstellen und erfahren im Umgang mit Lieferanten, Bauleitern sowie IT-Systemtechnikern. Unsere Kunden hingegen haben auf unserer Seite nur einen verantwortlichen Ansprechpartner, der Sie umfassend informiert. Was wir für Sie leisten, bestimmen Sie.

 

Wir integrieren Ihre IT-Landschaften

Lagerverwaltungssysteme sind stets eingebettet in eine bestehende Softwarewelt. Eine verlustfreie Kommunikation mit zum Beispiel  Warenwirtschafts-, Zoll- oder Speditionssystemen ist dabei unerlässlich für den Unternehmenserfolg. Da sich Intralogistiklösungen nur durch Flexibilität problemlos in bestehende IT-Landschaften integrieren lassen, realisiert und pflegt DR. THOMAS + PARTNER Schnittstellen in vielen Variationen.

Hardware-Realisierung

Ohne eine angepasste Infrastruktur ist jede Software nur bedingt leistungsfähig. Die Auswahl geeigneter Hardware ist hier entscheidend für Ihre Warehouse-Performance. Beispielsweise muss die Datenbank mit dem Datenaufkommen an statischen und dynamischen Daten Schritt halten können. Zudem ist die mobile Datenerfassung auf eine funktionierende und belastbare Netzwerkinstallation angewiesen.

DR. THOMAS + PARTNER unterstützt Sie bei den maßgebenden Herausforderungen Ihres Logistik-Projektes: zum einen bei der Erarbeitung qualitativer und quantitativer Anforderungsprofile, zum anderen bei der Auswahl und Implementierung geeigneter Komponenten in die bestehende Netzwerkumgebung.

Peripherie-Realisierung

Die Auswahl der passenden Peripherie stellt eigene Ansprüche. Aus der Erkenntnis heraus, dass kein Lager dem anderen gleicht, müssen auch die Hilfsmittel zum Einsatz im Einklang sein, Ihren Prozessen entsprechen und reibungslos in Betrieb genommen werden.

Die Mitarbeiter von DR. THOMAS + PARTNER kennen die Anforderungen und den Markt genau. So sind sie in der Lage, für Sie eine ideale Kombination aus Software und Peripherie zusammenzustellen, beispielsweise für RFID-Tags, Reader, BDEs, MDEs, Barcodesysteme und Drucker.

Zalando Logistik Realisierung Zalando: Dr. Thomas + Partner fungierte für den Online-Versandhändler als Generalplaner für die gesamte Intralogistik; inklusive Schnittstellen zum Baugewerk sowie Abwicklung der technischen Gewerke. (Bild: Zalando)

Wir verwirklichen Ihr Projekt

Ein Intralogistik-Projekt hat viele Aspekte, die es zu koordinieren und überwachen gilt. Dazu zählen Software-Entwicklung, Hardwarelieferung und -konfiguration, bauliche Veränderungen, Förder- und Lagertechnik, Peripherie, Hilfsmittel, Personal und viele mehr. Hinzu kommt die Verknüpfung der Gewerke zu einem harmonischen Ganzen.

Die Projektleiter von DR. THOMAS + PARTNER verfügen über langjährige und branchenübergreifende Erfahrung in der Leitung von Projekten unterschiedlicher Größe und Komplexität. In dieser Zeit haben sie den Umgang mit allen relevanten Aspekten, Werkzeugen und Elementen der effizienten Projektabwicklung perfektioniert.

Eine Auswahl realisierter Projekte finden Sie unter Kunden-Referenzen.

Die Implementierung der Warehouse Management Solutions von Dr. T+P erfolgt in interdisziplinären Teams aus Logistikexperten und Softwarespezialisten, stets im Sinne ’software follows function‘. Die enge Zusammenarbeit mit dem Kunden sichert größtmögliche Effizienz der Prozesse und maximale Akzeptanz.

Dipl.-Ing. Günther Pfisterer