Aktuelles

VAKUUM – Volontärnetzwerk für Karlsruhe und Umgebung

TUP und das Cyberforum e.V. spinnen ein neues Netz in Karlsruhe. Von Volontären für Volontäre entsteht eine neue Plattform für den überbetrieblichen Austausch junger Journalisten und PR-Spezialisten.

Gerade in der Kreativ-Branche denkt und erfindet es sich in einer fruchtbaren Umgebung häufig leichter als im stillen Kämmerlein. Der Blick über den Tellerrand hilft dabei, die eigenen eingefahrenen Denkmuster hier und da zu durchbrechen, neue Ideen zu sammeln und vielleicht das Rad nicht schon wieder neu erfinden zu müssen.

So haben sich Ceren Akbaba, Volontärin beim Cyberforum e.V. und Lydia Bilharz, Volontärin bei Dr. Thomas + Partner zusammengeschlossen, um im Raum Karlsruhe ein Netzwerk für Volontäre aufbauen. Ziel von VAKUUMV(olontäre) a(us) K(arlsruhe) u(nd) Um(gebung) ist es, eine Plattform ins Leben zu rufen, von der die Volontäre und deren Unternehmen profitieren. In regelmäßigen Treffen können sich die Teilnehmer zu unterschiedlichen, vorher festgelegten Themen austauschen, Know-how aneignen und ihre Herangehensweise im eigenen Umfeld vorstellen. Gleichzeitig können die Unternehmen als Gastgeber dazu beitragen, dass ein lebendiges Netzwerk im Raum Karlsruhe entsteht.

Das erste Treffen zum gemeinsamen Kennenlernen findet am 15. Juli um 15.00 – 17.00 Uhr im CyberForum e.V. statt.

Das Projekt steht noch am Anfang, das Gründerteam ist offen für alle Vorschläge und Ideen der interessierten Volontäre. Eingeladen ist der PR-Nachwuchs in Karlsruhe und Umgebung, an diesem ersten Treffen teilzunehmen, um gemeinsam den Round-Table zu formen.

Ansprechpartner für die Anmeldung und für Anregungen und Ideen sind Ceren Akbaba und Lydia Bilharz.

Die offizielle Einladung als PDF.