Aktuelles

Unser logiMAT-Team vorgestellt – Simon Thomas

Simon Thomas TUP CEO

In der Reihe „Unser LogiMAT-Team vorgestellt“ erhalten Sie einen Überblick über die ‚TUPler‘ vor Ort, welche Themen unsere Kollegen beschäftigen und auf was sie sich besonders freuen. Weitere Beiträge der Reihe finden Sie unter dem Schlagwort „logimat2020

Der Überblick

Simon Thomas hat vor seiner Zeit als Geschäftsführer bei TUP als Informatiker in der Software Entwicklung an TUP-Lösungen gearbeitet. Seit 2008 ist er Geschäftsführer mit den Schwerpunkten Finanzen, Vertragliches und Vertrieb.

Seine Themen für die LogiMAT2020

  • Führungskräfte einen Einblick in das Potential von Management- und Analytic-Tools zur Beobachtung und Auswertung von Geschäftsprozessen geben
  • Einen strategischen Ausblick auf das KI-Projekt TUP.analytics geben
  • Die Vorteile des Prinzips Software-Manufaktur im Intralogistik-Markt herausarbeiten: Individuell eingepasste Softwarekonzepte, die auf Standardkomponenten aus eigener Entwicklung setzen. So können sie auf Komponentenbasis aktualisert werden und bleiben daher auch aktuell. Im Gegensatz zur Version eines Betriebssystems, das ab einem Fixdatum durch das Supportende obsolet wird.
  • Die neuen Meilensteine der bestehenden TUP-Lösungen, wie ein komplett neues Web-Frontend

Worauf er sich bei der LogiMAT2020 besonders freut

  • Darauf viele neue Kontakte aufzubauen
  • Zu sehen, wohin die Trends am Markt gehen
  • Zu erfahren, wie TUP als Unternehmen wahrgenommen wird
  • Einen Überblick darüber zu erhalten, wo TUP inhaltlich gut aufgestellt ist und wo noch Potential liegt

Was ihn 2020 über die LogiMAT hinaus bewegt

TUP wächst weiter und daher wird der Kontakt und der Austausch mit potentiellen Arbeitskollegen ein wichtiger Aspekt des Jahres. Der Start einer strategischen Partnerschaft um KI-Services in die TUP-Softwarelösungen zu integrieren und sie auch über Schnittstellen als Dienstleistung zur Verfügung zu stellen. Die Konzeption und Umsetzung eines Standard-WMS für kleine und mittlere Unternehmen.