Aktuelles

DR. THOMAS + PARTNER führt RMA-Prozess erfolgreich ein

DR. THOMAS + PARTNER nimmt nach erfolgreicher Umsetzung in unterschiedlichen Projekten die Warenrücksendung via RMA-Kennung ins eigene Portfolio auf – die Ware wird mit entsprechender Kennzeichnung unter Aufsicht des Händlers retourniert. Dabei dient der RMA-Prozess primär einer strukturierten Rückführung der Ware und ermöglicht es, Retouren schneller, fehlerlos sowie personalisiert zuzuordnen.

Im Interview: Projektleiter Wilfried Hille über GATE, das internationale ERP-System für den Fahrzeughandel

Die Automotive-Branche gehört zu den wichtigsten Wirtschaftszweigen In Deutschland. Dabei sind neben den Schwerpunkten Forschung, Entwicklung und Design auch die Logistik der Fahrzeuge und deren Ersatzteile als wichtige Zweige zu nennen. Die Branche ist durch einen anhaltenden Kosten- und Rationalisierungsdruck geprägt. Ein Grund, warum Hersteller, Importeure sowie Händler auf eine Software setzen, die alle notwendigen […]