Aktuelles

Dr. Thomas + Partner auf der LogiMAT 2016

Auch in diesem Jahr präsentieren sich die Softwarespezialisten der DR. THOMAS + PARTNER GmbH & Co. KG (TUP) aus Karlsruhe wieder in außergewöhnlichem Design auf der LogiMAT. Der gänzlich neu gestaltete Messestand befindet sich an gewohnter Stelle in Halle 7, Stand 7A27.

Im Zeichen des Messe-Slogans „Innovativ agieren – Wandel gestalten“ präsentiert sich der Anbieter hochwertiger Intralogistik-Lösungen als eines der wichtigen Unternehmen der Branche. „Wir freuen uns darauf, den Besuchern unsere Expertise und unsere Lösungen vorstellen zu können. Die Messe ist immer eine tolle Gelegenheit für viele persönliche Gespräche“, blickt Simon Thomas, Geschäftsführer von TUP, auf die kommenden Messetage. „Wir verfügen in der Intralogistik über einen Schatz von mehr als 35 Jahren Erfahrung. Die LogiMAT gehört zu den wichtigsten Veranstaltungen der Branche und ist somit eine optimale Plattform, dieses Know-how zu zeigen“, ergänzt Vertriebsleiter Frank Obschonka.

 

Die TUP-Highlights auf der LogiMAT 2016

 

TUP ist vielseitig: Flexibilität durch Adaptive IT

Die Flexibilität einer maßgeschneiderten Lösung und die Zuverlässigkeit einer langjährig bewährten Software – das sind die Markenzeichen der Intralogistiklösungen aus dem Hause DR. THOMAS + PARTNER. Möglich wird das durch modulare Softwarekomponenten. Das Herzstück der von TUP realisierten Lagerverwaltung ist die TUP Warehousing Solution. Diese kann durch Bausteingruppen individuell erweitert werden und ermöglicht eine maßgeschneiderte Anpassung an die Bedürfnisse und Geschäftsprozesse des Kunden – unabhängig von deren Komplexität.

TUP ist effizient: Einer bestimmt, wo es lang geht

Die detaillierte Kenntnis der Lagertopologie in Verbindung mit der aktuellen Streckenbelegung sind die Stärken des TUP-Materialflussrechners. Die Echtzeit-Informationen ermöglichen es dem System, die Güter auf dem effizientesten Weg durch das Lager zu schicken. Dank des zugrunde liegenden SAIL-Standards können auch neue Anlagenteile nahtlos in die produktive Umgebung integriert werden.

TUP schafft Wissen: Know-how rund um Logistik

Mit der Wissensplattform www.logistikknowhow.com stellt TUP ein Online-Lexikon rund um die Themen Intralogistik, E-Commerce, Distributions- und Produktionslogistik zur Verfügung. Als Anlaufpunkt für Wirtschaft wie Hochschulen dient die Webseite gleichermaßen als Informations- wie Innovationsforum für die Branche.

TUP ist erfahren: Seit Jahrzenten an der Spitze

Seit 1980 realisiert TUP erstklassige Intralogistiksysteme für nationale und internationale Unternehmen unterschiedlicher Größe und Branche. Zu den Spezialgebieten des Karlsruher Familienunternehmens zählen hochwertige IT-Systeme, unter anderem für:

  • Intralogistikanlagen und Warenverteilzentren,
  • den E-Commerce-Multichannel und
  • den globalen Fahrzeug- und Ersatzteilhandel.

Das Dienstleistungsangebot reicht von der Hilfestellung bei konzeptionellen Fragen über die Planung und Realisierung individueller Software-Lösungen bis zur Auswahl der passenden Technik.

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch bei uns am Messestand!

LogiMAT 2015