Aktuelles

Die IT-Infrastruktur muss eine solide Basis bieten

Eine zeitgemäße Lagerverwaltung benötigt auf Seiten der IT mehr als nur ein stabil laufendes Warehouse-Management-System. Was bietet DR. THOMAS + PARTNER (TUP) dem Kunden hinsichtlich der passenden IT-Infrastruktur an? Auf was darf er sich freuen beziehungsweise, auf was kann er sich verlassen? Ulrich Sommer, Leiter der TUP-IT-Abteilung, im Gespräch. Unsere Aufgabe besteht nicht nur darin, […]

Medienpartner: neue Fachartikel auf Logistik KNOWHOW

Das Wissensportal und TUP-Medienpartner Logistik KNOWHOW hat im Mai 2017 vier neue Fachartikel veröffentlicht. Neben Exoskelette in Logistik und Produktion wurden auch die Themen rund um Smart Data, Supply-Chain-Management sowie die eigentliche Logistik-Definition veröffentlicht. Im Folgenden haben wir für Sie die direkten Links zu den Artikeln zusammengestellt.

Prozessoptimierung per Software: praxisgerecht, zeitnah und schlank

Das Schlagwort Softwareoptimierung verursacht häufig und nicht zu Unrecht negative Assoziationen: Begriffe wie Betriebsunterbrechung, Logistikstopp, Kostenintensivität poppen auf. Dass es auch anders geht, nämlich exakt problembezogen, mit geringem Zeitaufwand und zu moderaten Kosten, zeigt die praxiserprobte Optimierungsmethode der Softwaremanufaktur DR. THOMAS + PARTNER (TUP).

Digitalisierung der Intralogistik: Die Synergie von Mensch und Waren

Ein aktuelles Positionspapier nimmt zur laufenden Digitalisierung in der Intralogistik beziehungsweise Logistik Stellung. Der Herausgeber, die Bundesvereinigung Logistik (BVL), zeigt auf, wie sich die Unternehmenspraxis in Zukunft verändern, wie sich das Warehousing 4.0 genau gestalten wird. Die Software-Manufaktur DR. THOMAS + PARTNER (TUP) hat sich zwei Punkte genauer angeschaut.

LogiMAT 2017: Die Intralogistik wird dank RFID smarter

Geht es nach der LogiMAT 2017 in Stuttgart, der Fachmesse für Distribution, Material- und Informationsfluss, ist die Smart Industry „the next big thing“. Smart Glasses, Smart Watches, Smartphones, Internet der Dinge und natürlich die Cloud: Die Informations- und Kommunikations-Technologie verschmilzt weiter mit der Sensorik und öffnet somit der tragbaren Datenverarbeitung (Wearable Computing) eine Tür zu […]

Industrie 4.0: Intralogistik und Produktion verschmelzen

Die klassischen Aufgaben, etwa in der Intralogistik, waren vor einigen Jahren noch klar definiert: Transport, Umschlag und Lagerung. Seit Begriffe wie Internet of Things, Big Data, Industrie 4.0 und zuletzt Virtual Reality das industrielle Fundament erschütterten, haben die erwähnten Aufgaben zwar weiterhin Bestand; sie werden allerdings von immer detaillierteren Informationsketten entlang der gesamten Wertschöpfungskette flankiert: […]

Datenbrillen in der Intralogistik – Teil 2: Vuzix Smart Glasses M100 im Test

Die Smart Glasses von Google ist noch in aller Munde, da werden schon die nächsten Generationen von Datenbrillen vorgestellt. DR. THOMAS + PARTNER (TUP) konnte nun die Vuzix Smart Glasses M100 unter realen und industriellen Bedingungen testen. Gesamteindruck: Für bestimmte Kommissionier-Arten ist die Vuzix M100 schon jetzt geeignet.

Im Interview: TUP über die Vorteile von individueller Software

Welche Vorteile hat eigentlich individuelle Software? Warum kommen Standards in modernen Distributionszentren schnell an ihre Grenzen? Fragen, auf die der TUP-Vertrieb im Interview antwortet: Vertriebsleiter Frank Obschonka sowie der Vertriebs- und Marketingspezialist Swen Weidenhammer über passgenaue Software und die Bedürfnisse der Kunden.

Kommentar: Tod der Innenstadt? Nein, sagt Zalando

Als Zalando 2008 deutschlandweit startete, wurde das Onlineportal für Mode noch vom stationären Handel belächelt. Zalando drückt seit Jahren auf die Tube, expandiert mittlerweile wo es nur geht. Und der Einzelhandel? Dem ist das Lachen vergangen, er steckt mittlerweile in einer tiefen Krise. Und jetzt soll ausgerechnet Zalando den Einzelhandel retten? Eine Einschätzung.