Aktuelles

Ausbildungsplattform Stutensee: Einblick in die Fachinformatiker-Ausbildung bei TUP

Dr. Thomas + Partner präsentierte sich erstmalig auf der Ausbildungsplattform Stutensee. Mithilfe von technischen Highlights gaben TUP-Auszubildende Einblick in ihren Alltag als angehende Fachinformatiker.

Am 24. September 2016 präsentierte sich DR. THOMAS + PARTNER (TUP) erstmals auf der Ausbildungsplattform Stutensee in Blankenloch. Das Ausbilderteam sowie neun Auszubildende informierten Schüler, Lehrer und Interessierte über die Ausbildung zum Fachinformatiker bei TUP. Zeitgleich zeigten die Damen und Herren auf dem mitgebrachten Messestand selbst entwickelte Software sowie andere technische Highlights.

Ausbildungsplattform Stutensee: “Rundgang in die Zukunft“

Dr. Thomas + Partner präsentierte sich erstmalig auf der Ausbildungsplattform Stutensee. Mithilfe von technischen Highlights gaben TUP-Auszubildende Einblick in ihren Alltag als angehende Fachinformatiker.

An Ihrem Messestand gaben die Auszubildenden Einblick in Ihren Alltag als angehende Fachinformatiker.

Die jährlich stattfindende Ausbildungsplattform Stutensee vereint ein Netzwerk aus Schul- und Elternvertretern, Institutionen und aktiven Selbstständigen. Auf der Messe konnten sich angehende Auszubildende und Interessierte unter dem Motto “Rundgang in die Zukunft“ über das aktuelle lokale Ausbildungsangebot informieren. Mit der erstmaligen Teilnahme an der Ausbildungsmesse hat sich DR. THOMAS + PARTNER zum Ziel gesetzt, Präsenz im neuen Heimathafen zu zeigen.

In unmittelbarer Nähe zum Messestandort in Stutensee-Blankenloch befindet sich das neue TUP-Firmengebäude in der finalen Fertigstellungsphase. Zum Ende des Jahres wird der große Umzug folgen. „Die Teilnahme an der Ausbildungsmesse haben wir bewusst dafür genutzt, um bereits im Vorfeld mit den regionalen Talenten in Kontakt zu treten. Zudem legt DR. THOMAS + PARTNER großen Wert darauf, sich mit den umliegenden Firmen und Institutionen für verstärktes Auftreten am Standort Stutensee-Blankenloch zu vernetzten“, so Slava Markert, HR-Managerin bei TUP.

Ringer-App, Scanner-TicTacToe: TUP-Azubis geben Praxiseinblicke

Die Auszubildenden von TUP haben viel Freude auf der Ausbildungsmesse.

Echte Ansprechpartner, technische Highlights: TUP-Azubis ziehen positive Bilanz

Dabei sollte es für die Messebesucher so praxisnah und unterhaltsam wie möglich sein. Mit interaktiven Elementen wie MDEs zum Anfassen und kleineren Programmieraufgaben gaben die Auszubildenden von DR. THOMAS + PARTNER einen Einblick in ihren spannenden Alltag als angehende Fachinformatiker. Das Highlight war zweifelsohne der Scanner-TicTacToe, der den Spielklassiker TicTacToe mit einer Applikation verbindet. Mit dem Entwicklungsprogramm konnten Interessierte spielerisch an Softwarecodes herangeführt werden. Außerdem fand die durch TUP-Azubis entwickelte Ringer-App bei den Standbesuchern großen Anklang. Über die Anwendung können Ringerfans und Interessierte aktuelle Begegnungen aller deutschen Ringervereine und die dazugehörigen Ergebnisse einsehen.

Die Auszubildenden von TUP, die freiwillig an einem sonnigen Messesamstag ihr Unternehmen präsentierten, zogen ein positives Resümee: „Wir hielten einen der wenigen Stände bereit, an dem “echte” Azubis dem Publikum als Ansprechpartner zur Verfügung standen. Darüber hinaus hatten wir mit der interaktiven Präsentation unserer Ausbildungsinhalte und Programmierelemente auf der Ausbildungsplattform Stutensee ein Alleinstellungsmerkmal“, so der gemeinsame Konsens der Auszubildenden.

Fünf Praktikumsinteressenten: gute Resonanz am TUP-Messestand

Und auch TUP-Ausbildungsleiter Markus Holzmann zeigte sich nach dem Messeende sichtlich zufrieden: „Die Auszubildenden konnten bei den Messebesuchern mit ihrem bisher erlangten Know-how Eindruck schinden. Dabei hat sich der Einsatz der Jungs und Mädels am Messesamstag sichtlich ausgezahlt: Fünf Jugendliche haben sich bei DR. THOMAS + PARTNER nach einem Praktikum erkundigt.“ Mit Give-Aways wie TUP-Energy-Drinks, Kugelschreibern, Notizblöcken und kleinen Stärkungen verließen rund 20 Interessierte mit Know-how im Gepäck den TUP-Messestand.

„Wir wünschen, dass die gut besuchte Ausbildungsplattform Stutensee vielen Jugendlichen eine Orientierungshilfe für ihre späteren Berufe geben konnte und freuen uns den einen oder anderen vielleicht bald bei DR. THOMAS + PARTNER begrüßen zu dürfen“, schließt HR-Managerin Slava ab und gibt zugleich einen Ausblick: „Wir halten immer wieder Ausschau nach jungen IT-Talenten. Auch im nächsten Jahr möchten wir auf der Ausbildungsplattform Stutensee jungen Interessierten einen Praxiseinblick in die spannenden Inhalte der Fachinformatiker-Ausbildung bei TUP geben.“