Effiziente Bestandsverwaltung für die höchsten Ansprüche
des Aviation-Sektors

Das Mobile Device System (Aviation MDS)

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Wareneingang, Kommissionierung und Inventur werden direkt vom System gesteuert.
  • Beschleunigung aller Lagerprozesse.
  • Exakte Bestandsführung durch Online-Buchung vor Ort.
  • Sichere Datenverifikation durch Scan-Prozesse (Produkt-ID, Lagerkoordinaten etc.).
  • Laufende Prozesse können online verfolgt werden.

In Kooperation mit SWISS AS und CrossConsense

Das MDS wurde in Zusammenarbeit mit SWISS AviationSoftware und CrossConsense auf Basis der AMOS Software entwickelt. AMOS ist ein voll integriertes Wartungs- und Instandhaltungs-Management System. Es wird entwickelt und vertrieben von der SWISS AviationSoftware Ltd., einer 100-prozentigen Tochterfirma der SWISS International Air Lines Ltd.
Swiss-AS ist mittlerweile eine feste Größe im MRO Softwaremarkt (maintenance, repair and overhaul) und setzt Standards in der MRO Software-Industrie. AMOS wird bereits weltweit bei über 100 Kunden eingesetzt.

logo_crossconsense logo_swiss_as

 

 

Auch die Luftfahrtbranche vertraut auf TUP

Das Mobile Device System MDS von DR. THOMAS + PARTNER ist ein Produkt der langjährigen Erfahrung und Forschung auf dem Gebiet der mobilen Datenerfassung. Speziell angepasst an die hohen Ansprüche der Luftfahrtbranche ist das Aviation MDS das mobile Nutzerinterface für die moderne Intralogistik im Aviation-Sektor.

Diese Weiterentwicklung unserer MDE-Technologie vereint Know-how mit Innovation. Eine verständlich dargestellte Benutzerführung in Verbindung mit der anwenderfreundlichen Barcode-Technologie zur Datenerfassung macht Ihre Bestandsverwaltung noch effizienter.

Das Lagerpersonal steht über die MDS-Handhelds jederzeit mit dem Host-System in Verbindung. Die tragbaren Computer sind zusätzlich mit einem Scanner ausgestattet und dadurch in der Lage, Artikelinformationen schnell und ohne die Gefahr von Eingabefehlern an die überlagerte Software zu übermitteln.

Ihr Personal erhält stets aktuelle und präzise Angaben über alle anstehenden Arbeitsschritte. Die Einsatzgebiete reichen vom Wareneingang über die Rücklagerung, die Kommissionierung bis hin zur jährlichen Inventur.

“Pick-by-MDE” in Logistik KNOWHOW